News reader

ADAC KART MASTERS AMPFING

Nach dem Rennen in Hahn ist Mario hochmotiviert mit seinem neuen Chassie in Ampfing gestartet und hat sich fest vorgenommen, ein besseres Rennen als in Hahn mit seinem alten Chassie abzulegen. Im Zeittraining holte er sich in seiner Gruppe den 6. Platz in der Gesamtwertung beider Gruppen wurde er 12. In dem ersten Heat war leider ein Mitstreiter im Rennen übermotiviert und fuhr Mario übers Kart, sodass die komplette Lenkung defekt und der Rahmen total krumm war. Nach dem heat stand für die Meachniker eine große Aufgabe davor, das Kart wieder in Topform zu bringen. Mario war über diese Situation sehr enttäuscht.

Im 2. Heat wurde Mario neunter. Nachdem Punktestand beider Heats war Mario leider 33. Im Ersten Lauf musste er leider als 33. Starten und ging kämpferisch als 23. über die Ziellinie. Im 2 Lauf war er schon auf dem 15. Platz vorgefahren und wollte mehr. Leider passierte dann ein Unfall und er musste das Rennen vorzeitig verlassen.

Wir gehen trotzdem optimistisch ins nächste Rennen.

Zurück